© Wein- und Sektgut Bergdolt-Reif & Nett/Foto: Andreas Durst

Weingut Bergdolt-Reif & Nett

Das Weingut wird heute in fünfter Generation von Christian Nett geführt, der bei den Weingütern August Ziegler, Dr. Deinhard und Müller-Catoir ausgebildet wurde. Die Weinberge liegen in den Duttweiler Lagen Kreuzberg und Mandelberg, im Kirrweiler Mandelberg, sowie in anderen Lagen in Lachen, Kirrweiler und Geinsheim. 70 Prozent der Weinberge nehmen weiße Rebsorten ein, vor allem Riesling, Weiß- und Grauburgunder, aber auch Sauvignon Blanc, Scheurebe, Silvaner, Muskateller und Gewürztraminer. An roten Sorten gibt es Spätburgunder, Dornfelder, Merlot und Lagrein. Die Weine werden in mehreren Linien vermarktet: Creation für Cuvées, Tradition für frische, unkomplizierte Weine, Black Edition für etwas kraftvollere Weine, Avantgarde für Weine aus den besten Parzellen, sowie Prestige für die besten Weine aus den seit 2011 mit einem Pferd bewirtschafteten Parzellen im Mandelberg.

Lagen:

Kreuzberg (Duttweiler)
Mandelberg (Duttweiler)
Mandelberg (Kirrweiler)
Römerweg (Kirrweiler)
Kroatenpfad (Lachen)
Gässel (Geinsheim)

Aktuelle Weine:

2016    Weißburgunder trocken „Black Edition“
2016    Chardonnay trocken „Nettswerk“
2016    Muskateller trocken „Avantgarde“ „Märzen“
2016    Sauvignon Blanc trocken „Avantgarde“ „Höhe“
2016    Grauburgunder trocken „Avantgarde“ „Hansen“
2016    Grauburgunder trocken „Avantgarde“ „Steinfass Hansen“
2016    Weißburgunder trocken „Avantgarde“ „Elf“
2016    Weißburgunder trocken „Prestige“ Kirrweiler Mandelberg
2016    Grauburgunder trocken „Prestige“ Duttweiler Mandelberg
2015    Lagrein trocken „Avantgarde“ „Kolben“
2015    Spätburgunder trocken „Avantgarde“ „Hölle“
2015    Spätburgunder trocken „Prestige“ Kirrweiler Mandelberg