© Weingut Jean Buscher

Weingut Jean Buscher

Seit 1844 betreibt die Familie Weinbau in Bechtheim, das Gut wird heute in sechster Generation von Jean Raphael Buscher und seiner Ehefrau Nicole geführt. Er ist nach Geisenheim-Studium und verschiedenen Auslandsaufenthalten z.B. bei Maison Champy in Burgund und der Kellerei Nals-Magreid in Südtirol 2011 in den Betrieb eingestiegen, dessen Führung er 2015 übernommen hat. Gut die Hälfte der Rebfläche nehmen rote Rebsorten ein, Spätburgunder, Dornfelder, Schwarzriesling und Portugieser vor allem, aber auch Heroldrebe, Regent und Rosenmuskateller, eine Rebsorte, die man hin und wieder in Südtirol findet. Mit Abstand wichtigste weiße Rebsorte ist Riesling, Weißburgunder ist in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden, dazu gibt es Grauburgunder, Silvaner, Muskateller, Kerner und Gewürztraminer.

Lagen:

Geyersberg (Bechtheim)
Stein (Bechtheim)

Aktuelle Weine:

2016    Riesling trocken
2016    Weißburgunder trocken Bechtheimer
2015    Weißer Burgunder trocken Stein
2015    Weißer Burgunder trocken "Lammstein"
2016    Spätburgunder „Blanc de Noir" „feinherb" Bechtheimer
   Gewürztraminer & Muskateller "Dornröschen"
2016    Spätburgunder Rosé trocken
2014    Schwarzriesling trocken Geyersberg