© Weingut Eugen Müller

Weingut Eugen Müller

Eugen Müller heiratete in die Familie Wallbillich ein, die seit 1767 eine Küferei in Forst betrieb. Die eigentliche Entwicklung vom Küfer zum Weinhändler und Weingut begann 1952, als ein Hagelsturm die Ernte der Forster Winzer vernichtete, so dass Eugen Müllers 30 neue Fässer nicht benötigt wurden. Er kaufte darauf Trauben aus anderen Gemeinden zu und baute seinen ersten Wein auf eigene Rechnung aus. Später kaufte und pachtete er Weinberge zu, 1971 gründete er das Weingut Eugen Müller, das nach Beendigung seines Geisenheimstudiums noch im gleichen Jahr von seinem Sohn Kurt geführt wurde. Heute führt Kurts Sohn Stephan den Betrieb, der nach seinem Geisenheim-Studium ein halbes Jahr in Australien verbrachte, wo er im Barossa Valley beim Weingut Glaetzer arbeitete. Er besitzt Weinberge in den besten Lagen von Forst: Kirchenstück (Buntsandsteingeröll mit Kalksteingeröll, sandigem Lehm und Basalt), Jesuitengarten (Sandsteingeröll, sandiger Lehm und Basalt), Pechstein (Basalt), Ungeheuer (Buntsandstein vermischt mit Kalksandsteingeröll und Basalt) und Freundstück (Buntsandsteingeröll mit Kalksteingeröll durchsetzt). Mehr als drei Viertel der Weinberge sind mit Riesling bestockt. Hinzu kommen Weißburgunder und Grauburgunder, aber auch rote Sorten wie Dornfelder, Spätburgunder, Portugieser, Dunkelfelder und Cabernet Cubin. 75 Prozent der Weine werden trocken ausgebaut, weitere 15 Prozent halbtrocken. Die Weine werden in Eichenholzfässern kühl vergoren, Dunkelfelder, Cabernet Cubin und Weißburgunder danach in Barriques ausgebaut.

Lagen:

Ungeheuer (Forst)
– Ziegler (Forst)
Pechstein (Forst)
Kirchenstück (Forst)
Jesuitengarten (Forst)
Freundstück (Forst)

Aktuelle Weine:

2016    Sauvignon Blanc trocken
2016    Sauvignon Blanc trocken „Fumé“
2016    Weißburgunder trocken „BF“
2016    Riesling Kabinett trocken (1l)
2016    Riesling Kabinett trocken Forster Jesuitengarten
2016    Riesling Spätlese trocken Forster Jesuitengarten
2016    Riesling Spätlese trocken Forster Freundstück
2016    Riesling Spätlese trocken „Im Ziegler“ Forster Ungeheuer
2016    Riesling Spätlese trocken Forster Pechstein
2016    Riesling Spätlese trocken "Cyriakus" Forster Kirchenstück
2016    Gewürztraminer Spätlese Reiterpfad
2016    Riesling Spätlese Forster Ungeheuer
2016    Riesling Auslese Forster Kirchenstück
2013    „Element“ Rotwein trocken
2014    Spätburunder trocken „BF“