Weingut Hollerith

Hugo Hollerith, der Vater des heutigen Besitzers Peter Hollerith, kaufte Weinberge, baute den Hof und betrieb eine Rebschule. Peter Hollerith begann dann 1981 mit der Selbstvermarktung. Inzwischen ist sein Sohn Florian in den Betrieb eingestiegen und ist für den Keller verantwortlich. Die Weinberge liegen in den Maikammer Lagen Heiligenberg, Kapellenberg und Immengarten. Bei den weißen Sorten dominiert der Riesling. Hinzu kommen Weiß- und Grauburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Etwa die Hälfte der Rebfläche ist mit roten Sorten bestockt. Neben Spätburgunder hat das Weingut auch Cabernet Sauvignon und Merlot im Anbau, mit dem Jahrgang 2009 kam noch Syrah dazu. Bereits seit Ende der achtziger Jahre baut Peter Hollerith Weine im Barrique aus.

Lagen:

Kapellenberg (Maikammer)
Heiligenberg (Maikammer)
Immengarten (Maikammer)

Aktuelle Weine:

2016    Riesling trocken (1l)
2016    Chardonnay trocken
2016    Sauvignon Blanc „S“ trocken
2016    Sauvignon Blanc trocken „Fumé“
2016    Weißer Burgunder „S“ trocken Maikammer Kapellenberg
2015    Spätburgunder trocken
2014    „Prima Luce“ Rotwein trocken
2014    „No Limit“ Rotwein trocken
2014    Spätburgunder trocken Maikammer Heiligenberg
2014    Pinot Noir trocken Maikammer Heiligenberg