Jochen Becker / © Weingut Müller-Dr. Becker

Weingut Müller-Dr. Becker

Die Familie betreibt Weinbau in der zwölften Generation, seit 2006 führt Jochen Becker das Gut, der nach seinem Studium in Hohenheim bei Weingütern in Kalifornien und in Südfrankreich Praxiserfahrungen sammelte. Seine Weinberge liegen alle in Dalsheim in den Lagen Bürgel, Hubacker, Steig und Sauloch, die Reben wachsen auf unterschiedlichen Böden von tiefgründigen Lehm-Löss-Böden über Muschelkalkböden bis hin zu schweren Lettenböden. Gut drei Fünftel der Fläche nehmen weiße Rebsorten ein wie Riesling (30 Prozent), Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Silvaner, Müller-Thurgau und Gewürztraminer, auch Muskateller oder Muskat-Ottonel. An roten Sorten gibt es hauptsächlich Spätburgunder, Schwarzriesling und St. Laurent.

Lagen:

Bürgel (Dalsheim)
Hubacker (Dalsheim)
Steig (Dalsheim)
Sauloch (Dalsheim)

Aktuelle Weine:

2016    Riesling trocken (1l)
2016    Grüner Silvaner trocken
2016    Riesling trocken "Unikat" Dalsheimer
2016    Riesling "vom Brummelochsenboden" Sauloch
2016    Riesling trocken Dalsheimer "vom" Bürgel
2016    Weißer Burgunder "Alte Reben" Dalsheimer Steig
2015    Chardonnay trocken "MDCXXV" Dalsheimer Bürgel
2016    Gelber Muskateller und Muskat Ottonel Dalsheimer Steig
2015    Schwarzriesling trocken Dalsheimer Bürgel
2014    Saint Laurent trocken "MDCXXV" Dalsheimer Bürgel
2014    Spätburgunder trocken "MDCXXV" Dalsheimer Bürgel
2015    "Arras" Rotwein trocken