Andreas Porzelt / © Weingut Porzelt

Weingut Porzelt

Das Weingut wird heute in dritter Generation von Andreas Porzelt geführt, der 1998 nach seiner Ausbildung zum Weinbautechniker die Regie im Keller übernahm. Die Weinberge liegen im Klingenmünsterer Maria Magdalena, Heuchelheimer Herrenpfad und Gleiszeller Kirchberg. Die wichtigsten Rebsorten sind Riesling, Portugieser, Spätburgunder, Weiß- und Grauburgunder und Dornfelder, aber auch Merlot, Schwarzriesling und Gewürztraminer werden angebaut, ungewöhnlich ist der hohe Anteil von Silvaner, der auf gut 20 Prozent der Rebfläche steht. Bei Weißweinen wird teilweise mit Maischestandzeiten gearbeitet, sie werden kühl vergoren und teils im Edelstahl, teils im Holz ausgebaut. Die Rotweine werden maischevergoren und in Eichenholzfässern ausgebaut. Im Sommer 2011 wurde Andreas Porzelt in das Talenteprogramm des Pfälzer VDP aufgenommen. In den letzten Jahren wurde der Betrieb auf biologischen Anbau umgestellt, seit dem Jahrgang 2015 sind die Weine zertifiziert.

Lagen:

Maria Magdalena (Klingenmünster)
Kirchberg (Gleiszellen)

Aktuelle Weine:

2016    Riesling trocken
2016    Silvaner trocken „Muschelkalk“
2016    Silvaner trocken „Tonmergel“ Klingenmünster
2016    Sauvignon Blanc trocken Klingenmünster
2016    Grauer Burgunder trocken Klingenmünster
2016    Silvaner trocken „500.4“ Gleiszellen Kirchberg
2016    Weißer Burgunder trocken Klingenmünster Kirchberg
2016    Chardonnay trocken Klingenmünster Kirchberg
2016    Riesling trocken Klingenmünster Maria Magdalena
2015    Merlot trocken Klingenmünster
2015    Spätburgunder trocken „Muschelkalk“ Klingenmünster
2015    Spätburgunder trocken Klingenmünster Kirchberg