Weingut Michael Blendel

Seit zehn Generationen baut die Familie Wein in Escherndorf an, seit 1908 betreibt sie eine Brennerei. 1975 wurde die erste eigene Kelter gekauft, 1982 mit der Selbstvermarktung begonnen, 1989 konzentrierte man sich dann ganz auf Weinbau. Die Weinberge von Michael Blendel liegen überwiegend in Escherndorf, in den Lagen Lump, Fürstenberg und Berg, hinzu kommen zwei Weinberge in Sommerach. An weißen Rebsorten gibt es Silvaner und Müller-Thurgau, die jeweils ein knappes Viertel der Rebfläche einnehmen, Bacchus, Riesling und Traminer, aber auch etwas Scheurebe und Kerner. Hinzu kommen die roten Sorten Domina und Spätburgunder, die jeweils 10 Prozent der Fläche einnehmen, sowie ein wenig Regent. Die Weißweine werden in Edelstahltanks ausgebaut, die Rotweine in Eichenholzfässern, auch im Barrique. Inzwischen ist Sohn Andreas in den Betrieb eingestiegen.

Lagen:

Lump (Escherndorf)
Fürstenberg (Escherndorf)
Berg (Escherndorf)

Aktuelle Weine:

2016    Müller-Thurgau trocken Escherndorfer (1l)
2016    Silvaner (trocken)
2016    Müller-Thurgau (trocken)
2016    Silvaner Kabinett trocken Escherndorfer Lump
2016    Riesling Kabinett trocken Escherndorfer Lump
2015    Silvaner Spätlese trocken „Teamgeist“ Escherndorfer Lump
2016    Bacchus Kabinett Escherndorfer Fürstenberg
2015    Spätburgunder Spätlese trocken Escherndorfer Lump