Melanie und Rudolf Glaser / © Weingut Glaser

Weingut Glaser

Das von Richard Glaser gegründete Weingut, ein Familienbetrieb in Nordheim am Main, wird heute von Sohn Rudolf Glaser und Ehefrau Melanie geführt. Ihre Weinberge erstrecken sich über die gesamte Mainschleife, liegen vor allem in den beiden Nordheimer Lagen Vögelein und Kreuzberg, aber auch in den Sommeracher Lagen Katzenkopf und Rosenberg, der Dettelbacher Sonnenleite und dem Volkacher Ratsherr, die Reben wachsen teils auf Muschelkalk, teils auf leichten Sandböden. Vier Fünftel der Rebfläche nehmen weiße Sorten ein: Silvaner, Müller-Thurgau, Bacchus, Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder, Kerner, Scheurebe und Rieslaner. An roten Sorten baut Rudolf Glaser Früh- und Spätburgunder, Do­mina, Regent und Dornfelder an. Die Rotweine kommen nach der Maischegärung teils ins große Holzfass, teils ins Barrique. Die in der Pur-Linie angebotenen Weine tragen die alten Einzellagenbezeichnungen wie Langgraben oder Seeweg im Namen. 2017 wurde das neue Weingut mitten in den Weinbergen eröffnet.

Lagen:

Vögelein (Nordheim)
Kreuzberg (Nordheim)
Sonnenleite (Dettelbach)
Ratsherr (Volkach)
Katzenkopf (Sommerach)
Rosenberg (Sommerach)

Aktuelle Weine:

2016    Riesling Kabinett trocken „Junge Linie“
2016    Silvaner Kabinett trocken Nordheimer Vögelein
2016    "Müller" „pur" "just"
2016    Silvaner trocken „pur" "fest gefahren"
2016    Riesling trocken „pur" "original"
2016    Weißer Burgunder Spätlese trocken Nordheimer Kreuzberg
2016    Grauer Burgunder Spätlese trocken Nordheimer Vögelein
2016    "Summerwine" Kabinett „feinherb" „Junge Linie“
2016    Spätburgunder Rosé Kabinett „feinherb" "Tag und Nacht"
2015    Frühburgunder Spätlese trocken Sommeracher Rosenberg
2015    Spätburgunder trocken Nordheimer Kreuzberg
2015    Regent Spätlese trocken Nordheimer Vögelein