Weingut Theo Loosen

Theo Loosen und Sohn Hans-Theo Loosen führen zusammen dieses Familienweingut in Klotten, das auch Gästezimmer anbietet. Ihre Weinberge liegen in den Klottener Lagen Brauneberg, Burg Coraidelstein (dem ursprünglichen Burgberg wurde nach der Flurbereinigung 1983 die Lage Sonnengold zugeschlagen) und Rosenberg, wo vor allem Dornfelder und Müller-Thurgau angebaut werden. Der Brauneberg mit seinem reinen Schieferverwitterungsboden wurde in den Steuerkarten des 19. Jahrhunderts unter seinem ursprünglichen Namen Wirges der höchsten Kategorie zugerechnet. Riesling ist die mit Abstand wichtigste Rebsorte (75 % der Fläche), die ältesten Reben sind über 60 Jahre alt. Dazu gibt es Weißburgunder, Müller-Thurgau, Dornfelder und Spätburgunder, sowie als Spezialität – fast ist man versucht zu sagen Kuriosität – Ehrenfelser. Der „Vignoble R“ ist eine Cuvée aus Spätburgunder und Cabernet Dorsa, im Barrique gereift. Die Rieslinge werden teilweise mit den natürlichen Hefen vergoren. 2011 wurde die neue Vinothek fertig gestellt; 2013 wurde durch Zukauf und Neuanlage von Querterrassen die Rebfläche ein wenig vergrößert.

Lagen:

Burg Coraidelstein (Klotten)
Brauneberg (Klotten)

Aktuelle Weine:

2015    Riesling Sekt trocken
2016    "Weil wir´s können" Weißweincuvée
2016    Chardonnay trocken
2016    Riesling trocken „Grauschiefer“
2016    Riesling trocken "S" Klottener Brauneberg
2016    Riesling trocken "Querdenker"
2016    Riesling halbtrocken „Grauschiefer“
2016    Riesling „Finesse“
2016    Riesling „Grauschiefer“
2016    Riesling Spätlese Klottener Burg Coraidelstein