Barbara Roth und Thorsten Ochocki / © Weingut Wilhelmshof

Weingut Wilhelmshof

Christa und Herbert Roth, beide Diplom-Önologen, übernahmen 1975 den Wilhelmshof. Christa Roths Vater, Wilhelm Jung, hatte 1949 mit der Flaschenweinvermarktung begonnen. Christa und Wilhelm Roth strukturierten die Weinberge um, konzentrierten sich ganz auf Riesling, Weißburgunder, Spätburgunder und Grauburgunder. Und sie begannen Sekte zu erzeugen, mit denen sie sich bald auch außerhalb der Region einen Namen machten, die Sekte werden ausschließlich brut oder extra brut angeboten. 2005 sind ihre Tochter Barbara und deren Ehemann Thorsten Ochocki in den Betrieb eingestiegen.

Lagen:

Kalkgrube (Frankweiler)
– Petersbuckel (Frankweiler)
Im Sonnenschein (Siebeldingen)

Aktuelle Weine:

2015    Riesling Sekt extra brut Siebeldinger Königsgarten
2015    Pinot „Blanc de Noirs“ Sekt brut Siebeldinger Königsgarten
2008    Pinot „Patina“ Sekt brut
2015    Burgunder Cuvée Spätlese trocken
2016    Weißer Burgunder Kabinett trocken „Muschelkalk“
2016    Grauer Burgunder Spätlese trocken Siebeldinger Im Sonnenschein
2016    Weißer Burgunder Spätlese trocken Siebeldinger Im Sonnenschein
2016    Riesling Spätlese trocken Frankweiler Petersbuckel
2016    Weißer Burgunder Spätlese trocken „Alte Reben“
2014    Spätburgunder Spätlese trocken Siebeldinger Im Sonnenschein
2014    Spätburgunder Spätlese trocken „Wilhelm“ „Alte Reben“ Siebeldinger Im Sonnenschein