Mathias Wolf / © Weingut Wolf

Weingut Wolf

Weinbau wird in der Familie Wolf seit etlichen Jahrhunderten betrieben, 1620 wurde der Winzer Hans Wolf erstmals urkundlich in Birkweiler erwähnt. Bis in die 1980er Jahre wurden die Trauben an die Genossenschaft abgeliefert, 1986 übernahm Klaus Wolf das Familienweingut und begann mit der Flaschenweinvermarktung, im Frühjahr 2011 ist Sohn Mathias in den Betrieb eingestiegen und kümmert sich seitdem um den Keller. Die Familie besitzt etliche Parzellen in den von verschiedenen Bodenstrukturen geprägten Teilen des Birkweiler Kastanienbuschs, unter anderem im Gewann Am Dachsberg, sowie Weinberge in den anderen Birkweiler Lagen Mandelberg und Rosenberg. Zu 70 Prozent werden weiße Rebsorten angebaut, vor allem Riesling und die Burgundersorten, daneben gibt es noch Chardonnay, Silvaner, Scheurebe und Gewürztraminer, für die Rotweine sind es Spätburgunder, Sankt Laurent und etwas Cabernet Sauvignon. Bis zum Jahrgang 2014 war das Sortiment in Guts-, Orts- und Lagenweine gegliedert, seit dem 2015er Jahrgang wird es nun in Literweine, Gutsweine, Erste Lage und Große Lage unterteilt.

Lagen:

Kastanienbusch (Birkweiler)
– Am Dachsberg (Birkweiler)
Mandelberg (Birkweiler)
Rosenberg (Birkweiler)

Aktuelle Weine:

2016    Riesling trocken „Roter Sandstein“
2016    Weißburgunder trocken „aus dem Muschelkalk“ Birkweiler Mandelberg
2016    Chardonnay trocken „aus dem Tonstein“ Birkweiler Mandelberg
2016    Riesling trocken „aus dem Rotliegenden“ Birkweiler Kastanienbusch
2016    Riesling trocken „aus dem Buntsandstein“ Birkweiler "Am Dachsberg"
2016    Weißburgunder trocken „aus der Terrassenlage“ Birkweiler Kastanienbusch
2016    Riesling trocken „aus dem Schiefer“ Birkweiler Kastanienbusch