Mirjam Schneider / © Weingut Schneider – Mirjam Schneider

Weingut Schneider – Mirjam Schneider

Bereits 2002 hat Mirjam Schneider die Regie im Keller übernommen, 2005 beendete sie ihre Ausbildung zur Weinbautechnikerin, machte ein Praktikum in Neuseeland (Neudorf Vineyards), seit 2006 ist sie im elterlichen Betrieb tätig. Die Weinberge liegen in Laubenheim in den Lagen Edelmann (Lösslehm, im Untergrund Kalkstein) und Johannisberg (Lösslehm mit hohem Lehmanteil), im Gau-Bischofsheimer Kellersberg, einem Südhang mit sandigen Löss­lehm­bö­den, wo Spätburgunder und Merlot wachsen, sowie im Niersteiner Pettenthal (Rotliegendes). Sie konzentriert sich auf klassische Rebsorten wie Riesling, Silvaner und Portugieser, dazu die Burgundersorten, baut aber auch Merlot an. Die Weißweine werden langsam und kühl im Edelstahl vergoren, die Rotweine kommen nach der Maischegärung ins Holz, werden lange auf der Feinhefe ausgebaut. Die Weine werden betriebsintern mit drei (Gutsweine), vier (Ortsweine) oder fünf Sternen (Lagenweine) klassifiziert. 2014 wurde ein neuer Verkaufs- und Verkostungsraum inklusive Hofladen („Kraut & Reben“) fertig gestellt. Seit 2014 ist Mirjam Schneiders Freund Marc Schühle für den Außenbetrieb zuständig.

Lagen:

Edelmann (Laubenheim)
Johannisberg (Laubenheim)
Kellersberg (Gau-Bischofsheim)
Pettenthal (Nierstein)

Aktuelle Weine:

2016    Silvaner*** trocken
2016    Riesling*** trocken
2016    Weißer Burgunder**** trocken Bodenheimer
2016    Grauer Burgunder**** trocken Hechtsheimer
2016    Merlot "Blanc de Noir" trocken Gau-Bischofsheimer
2016    Scheurebe**** trocken "Distelfink"
2016    Sauvignon Blanc**** trocken "Wirbelwind"
2016    Silvaner***** trocken Laubenheimer Edelmann
2016    Riesling***** trocken Laubenheimer Edelmann
2016    Riesling***** trocken Niersteiner Pettenthal
2016    Riesling**** „feinherb" Gau-Bischofsheim
2013    Spätburgunder**** trocken Gau-Bischofsheimer