© Wein- und Sektgut Wind-Rabold

Wein- und Sektgut Wind-Rabold

Rita und Josef Rabold führen das Weingut in fünfter Generation, seit 2014 unterstützt von Sohn Christoph, der mittlerweile zunehmend die Verantwortung im Keller und bei der Vermarktung übernimmt. Ihre Weinberge liegen vor allem in Burrweiler (Altenforst, Schäwer, Schlossgarten), aber auch in Hainfeld (Kapelle), Flemlingen, Böchingen und Arzheim. Dort wurde die Betriebsfläche vor vier Jahren in der Lage „Kalmit“, die von Landschnecken- und Muschelkalk geprägt ist, erweitert. Zwei Drittel der Weinberge nehmen weiße Sorten ein, vor allem Riesling, mit einem Flächenanteil von 28 Prozent, aber auch Müller-Thurgau, Weißburgunder, Grauburgunder, Silvaner, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Auxerrois, Muskateller und Gewürztraminer. An roten Sorten gibt es Spätburgunder, Sankt Laurent, Dornfelder und Regent. Sekt spielt eine wichtige Rolle im Betrieb, bereits seit 1994 werden eigene Sekte erzeugt.

Lagen:

Schäwer (Burrweiler)
Schlossgarten (Burrweiler)
Altenforst (Burrweiler)
Kalmit (Arzheim)
Kapelle (Hainfeld)

Aktuelle Weine:

2015    Pinot blanc Sekt brut
2015    Chardonnay Sekt brut
2016    Silvaner trocken (1l)
2016    Riesling Kabinett trocken Burrweiler Bischofskreuz (1l)
2016    Auxerrois trocken
2016    Grauburgunder Kabinett trocken
2016    Chardonnay trocken
2016    Riesling trocken „Grenzenlos“
2016    Grauburgunder trocken „CR“
2016    Weißburgunder Spätlese trocken Hainfelder Kapelle
2016    Riesling Spätlese trocken „Muschelkalk“ Arzheimer Kalmit
2016    Riesling Spätlese trocken „Schiefer“ Burrweiler Altenforst