Jürgen und Alexander Dahms / © Weingut Dahms

Weingut Dahms

Das Weingut Dahms wird heute in dritter Generation von Jürgen und Alexander Dahms geführt. Alexander Dahms kümmert sich um den Vertrieb, Jürgen Dahms, Geisenheim-Absolvent, ist für Weinanbau und -ausbau verantwortlich. Die eigenen Weinberge befinden sich in den Lagen Schweinfurter Peterstirn (Lettenkeuper und sandiger Lehm; die gleichnamige Burg gehört ebenfalls der Familie), Mainberger Schlossberg (Muschelkalk und Keuper) und Stammheimer Eselsberg, aus anderen Lagen wie Schonunger Mainleite, Wirmsthaler Scheinberg, Nord­hei­mer Vögelein, Astheimer Karthäuser, Wipfelder Zehnt­graf, Obereisenheimer Höll oder Vol­kacher Kirchberg kauft man Trauben zu. Drei Viertel der Weinberge nehmen weiße Sorten wie Bacchus, Silvaner, Müller-Thurgau, Scheurebe, Riesling, Optima, Kerner und Gewürztraminer ein, an roten Sorten baut man Domina, Spätburgunder und als Spezialität Rondo an.

Lagen:

Peterstirn (Schweinfurt)
Schlossberg (Mainberg)

Aktuelle Weine:

2016    Silvaner trocken
2016    Weißburgunder trocken
2015    Silvaner Kabinett trocken Mainberger Schlossberg
2016    Silvaner Kabinett trocken Schweinfurter Peterstirn
2016    Müller-Thurgau Spätlese trocken Schweinfurter Peterstirn
2016    Weißer Burgunder trocken "Fass N° 2"
2016    Scheurebe Kabinett "feinfruchtig" Schweinfurter Peterstirn
2016    Kerner Spätlese "fruchtsüß"
2016    Scheurebe Spätlese "fruchtsüß"
2015    Traminer Beerenauslese Schweinfurter Peterstirn