Kristian Dautermann / © Weingut Dautermann

Weingut Dautermann

Das Weingut Dautermann, im Zentrum von Ingelheim gelegen, besteht bereits seit über 100 Jahren. Heute wird es geführt von Kristian Dautermann, der bereits seit 2005 voll im Betrieb an der Seite seines Vaters tätig war. Er konzentriert sich vor allem auf Spätburgunder. Daneben findet man bei ihm eine breite Palette weiterer roter Sorten wie Frühburgunder, Portugieser, St. Lau­rent und Domina. Der Weißweinanteil beträgt gut ein Drittel. Es werden hauptsächlich Riesling, Silvaner, Weißburgunder und Grauburgunder angebaut. Auf Lagenbezeichnungen wurde lange Zeit verzichtet, ebenso auf Prädikatsbezeichnungen, inzwischen hat man das Sortiment drei­stu­fig gegliedert in Guts-, Orts- und Lagenweine. 2011 wurde die historische 3,5 Hektar große Lage Ingelheimer Kirchenstück übernommen.

Lagen:

Burgberg (Ingelheim)
Horn (Ingelheim)
Kirchenstück (Ingelheim)
Pares (Ingelheim)
Schlossberg (Ingelheim)
Sonnenhang (Ingelheim)

Aktuelle Weine:

2016    Grüner Silvaner trocken
2016    Weißer Burgunder trocken Ingelheimer
2016    Grauer Burgunder trocken Ingelheimer
2016    Riesling trocken Ingelheimer
2016    Riesling trocken Ingelheimer Kirchenstück
2015    Spätburgunder "Blanc de Noir" Beerenauslese Ingelheimer Sonnenhang
2014    Frühburgunder trocken Ingelheimer
2014    Spätburgunder trocken Ingelheimer
2014    Blauer Spätburgunder trocken Ingelheimer Sonnenhang
2014    Pinot Madeleine trocken Ingelheimer Pares
2013    Pinot Noir trocken Ingelheimer Horn
2013    Spätburgunder trocken Ingelheimer Kirchenstück