© Weingut Dobler

Weingut Dobler

Lange Zeit Mitglied bei einer Genossenschaft, begann man erst 1996 mit der Selbstvermarktung. Nach abgeschlossener Weintechnikerausbildung ist Sohn Andreas Dobler in den Betrieb eingestiegen, der bereits in den letzten Jahren für den Weinausbau verantwortlich war. Die Weinberge liegen in Beutelsbach und Schnait. An weißen Sorten bauen Markus und Andreas Dobler Riesling, Kerner, Müller-Thurgau, Chardonnay und Sauvignon Blanc sowie Muskateller und Gewürztraminer an. Das rote Sortiment ist umfangreicher: Trollinger, Dornfelder, Zweigelt, Acolon, Regent, Früh­­­bur­gun­der, Spätburgunder, Merlot und Muskat-Trollinger, dazu die Cabernet-Neuzüchtungen (Dorio, Mitos, Cubin), aber auch Lemberger und Syrah. In den letzten Jahren wurde in neue Kellertechnik investiert, eine neue Presse wurde angeschafft. Die Weißweine werden kühl vergoren, inzwischen zum Teil auch im Barrique ausgebaut. Die Rotweine werden ausschließlich maischevergoren, teils im Edelstahl, zum größeren Teil im Barrique ausgebaut, die Spitzenweine bleiben bis zu drei Jahre im Barrique.

Aktuelle Weine:

2016    Riesling „Alte Reben“
2016    Muskateller** trocken
2016    Sauvignon Blanc*** trocken
2016    Riesling*** trocken
2016    Gewürztraminer*** trocken
2016    Muskattrollinger „Weißherbst“**
2015    Trollinger trocken „Alte Reben Reserve“
2015    Spätburgunder** trocken
2015    Lemberger** trocken
2015    Frühburgunder trocken Barrique
2015    Merlot trocken Barrique
2015    Cabernet Cubin Eiswein