Karl-Heinz und Franz Wehrheim / © Weingut Dr. Wehrheim

Weingut Dr. Wehrheim

Karl Wehrheim stellte den Betrieb Ende der vierziger Jahre von Fasswein- auf Flaschenweinvermarktung um unter dem Namen Weingut Hohenberg. Sein Sohn Heinz Wehrheim entwickelte das Weingut, das fortan den Namen Dr. Wehrheim in den Vordergrund stellte, zu einem der führenden Betriebe in der Südpfalz, seit 1984 ist sein Sohn Karl-Heinz im Betrieb tätig, den er seit 1992 führt, mittlerweile zusammen mit seinem Sohn Franz. Als eines der ersten Weingüter im Süden der Pfalz hat man konsequent auf trocken ausgebaute Weine, auf Burgundersorten und Riesling gesetzt. Der Riesling nimmt heute ein Drittel der Weinberge ein, Weißburgunder ein knappes Drittel, es folgen mit weitem Abstand Grauburgunder, Spätburgunder, Silvaner und Chardonnay dazu kommen etwas St. Laurent, Sauvignon Blanc und Muskateller. Wichtigste Lagen sind die beiden Birkweiler Lagen Kastanienbusch und Mandelberg. Der Kastanienbusch, wo knapp die Hälfte der Weinberge in elf verschiedenen Parzellen liegen, besteht aus unterschiedlichen Böden: Aus Rotliegendem, Buntsandstein und Keuper. Der Mandelberg hingegen besteht aus Muschelkalk. Hier hat Karl-Heinz Wehrheim zwei Parzellen mit Weißburgunder, aus denen sein Großes Gewächs Mandelberg stammt. Beim Riesling erzeugt Karl-Heinz Wehrheim zwei Große Gewächse: Der Kastanienbusch-Riesling stammt vom Rotliegenden, der Riesling Köppel vom Buntsandstein im oberen Teil des Kastanienbuschs. Seit dem Jahrgang 2012 tragen nur die Weine aus Ersten und Großen Lagen Lagenbezeichnungen, die Ortsweine bezeichnet Karl-Heinz Wehrheim zusätzlich nach dem Terroir, auf dem sie gewachsen sind. Im Ausbau arbeitet er verstärkt mit Maischestandzeiten bei den Weißweinen. Alle Rotweine kommen ins Barrique (die „einfachen“ Weine in gebrauchte Barriques). 2007 wurde mit der Umstellung auf biodynamischen Weinbau begonnen, mit dem Jahrgang 2010 gab es die ersten zertifizierten Bioweine.

Lagen:

Kastanienbusch (Birkweiler)
– Am Dachsberg (Birkweiler)
Mandelberg (Birkweiler)
Rosenberg (Birkweiler)

Aktuelle Weine:

2013    Weißer Burgunder Sekt brut
2016    Muskateller trocken
2016    Weißer Burgunder trocken „Buntstück“
2016    Riesling trocken „Buntstück“
2016    Riesling trocken „Rotstück“
2016    Grauer Burgunder trocken „Keuper“ Birkweiler
2016    Weißer Burgunder trocken „Buntsandstein“ Birkweiler
2016    Weißer Burgunder trocken „Muschelkalk“ Birkweiler
2016    Chardonnay trocken „Keuper“ Birkweiler
2016    Riesling trocken „Buntsandstein“ Birkweiler
2016    Riesling trocken „Rotliegendes“ Birkweiler
2016    Grauer Burgunder trocken Birkweiler Am Dachsberg
2016    Chardonnay trocken Birkweiler Rosenberg
2016    Riesling trocken Birkweiler Am Dachsberg
2016    Weißer Burgunder „GG“ Mandelberg
2016    Riesling „GG“ Kastanienbusch
2015    Riesling Auslese Birkweiler Kastanienbusch
2014    Spätburgunder trocken „Muschelkalk“ Siebeldingen
2014    Spätburgunder „GG“ „Köppel“ Kastanienbusch