© Weingut Benderhof

Weingut Benderhof

Seit dem 16. Jahrhundert baut die Familie Bender Wein in Kallstadt an. Heute wird der Betrieb von Martin Haaß geführt, der seit 2006 im Betrieb ist und das Weingut mittlerweile von seinen Eltern Karola Bender-Haaß und Otto Haaß übernommen hat. Die Weinberge liegen in den Kallstadter Lagen Saumagen (mit der Lage Nill), Steinacker (mit dem Gauberg und dem Hasenlauf) und Kreidkeller sowie in den Herxheimer Lagen Himmelreich und Honigsack, aber auch in Freinsheim (Oschelskopf) und Erpolzheim (Kirschgarten). Riesling ist die wichtigste Rebsorte beim Benderhof, nimmt ein Drittel der Rebfläche ein. Zweitwichtigste Weißweinsorte ist Weißburgunder, gefolgt von Scheurebe, Silvaner und Grauburgunder. Rote Sorten nehmen 35 Prozent der Rebfläche ein: Spätburgunder, Sankt Laurent, Schwarzriesling, Regent und Dornfelder. Das Sortiment ist in Guts-, Orts-, Lagen- und Große Weine gegliedert.

Lagen:

Saumagen (Kallstadt)
– Nill (Kallstadt)
Kreidkeller (Kallstadt)
Steinacker (Kallstadt)
– Gauberg (Kallstadt)
– Hasenlauf (Kallstadt)
Himmelreich (Herxheim)
Honigsack (Herxheim)
Oschelskopf (Freinsheim)
Kirschgarten (Erpolzheim)

Aktuelle Weine:

2016    Scheurebe trocken Herxheim
2016    Riesling trocken „Kalkmergel“ Kallstadt
2016    Grauer Burgunder trocken Kallstadt Steinacker
2016    Weißer Burgunder trocken Kallstadt Steinacker
2016    Riesling trocken Kallstadt Steinacker
2016    Riesling trocken Kallstadt Saumagen
2016    Riesling trocken „Alte Reben“ Kallstadt Kreidkeller
2016    Riesling „S“ trocken „Nill“ Kallstadt Saumagen
2014    Spätburgunder trocken Kallstadt Steinacker
2014    Spätburgunder „S“ trocken „Hasenlauf“ Kallstadt Steinacker
2014    Spätburgunder „RS“ trocken „Hasenlauf“ Kallstadt Steinacker