Peter und Judit Landmann / © Weingut Peter Landmann

Weingut Peter Landmann

Peter Landmann hatte zusammen mit seinem Bruder Jürgen das Weingut Landmann in Freiburg-Waltershofen am Tuniberg aufgebaut. 2013 trennten sie sich, er übernahm die Winzergenossenschaft Staufen und wandelte sie in ein privates Weingut um. Neben den eigenen Weinbergen, die biologisch bewirtschaftet werden (Bioland), verarbeitet er im Weinhaus Peter & Judit Landmann die Trauben von ehemaligen Genossenschafts-Winzern. Seine Weinberge liegen teils im Markgräflerland im Staufener Schlossberg und im Ehrenstetter Ölberg, teils am Tuniberg in den Lagen Kapellenberg und Steinmauer. In Judit Landmanns Heimat in Villány (Ungarn) bauen sie Syrah, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot an. Spätburgunder und Gutedel sind die wichtigsten Rebsorten, nehmen jeweils ein gutes Viertel der Rebfläche ein, es folgen Grauburgunder, Weißburgunder, Chardonnay und Müller-Thurgau, aber auch Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Riesling, Muskateller und Merlot werden angebaut.

Lagen:

Schlossberg (Staufen)
Ölberg (Ehrenstetten)
Kapellenberg (Freiburg)
Steinmauer (Freiburg)
Villány (Ungarn)

Aktuelle Weine:

   Pinot & Chardonnay Sekt brut
2016    Gutedel trocken Staufener Schlossberg
2016    Sauvignon Blanc trocken Staufener Schlossberg
2016    Riesling Spätlese trocken Staufener Schlossberg
2016    Weißer Burgunder Spätlese trocken Staufener Schlossberg
2016    Grauer Burgunder Spätlese trocken Staufener Schlossberg
2015    Chardonnay Spätlese trocken Staufener Schlossberg
2016    Muskateller („feinherb") Markgräflerland
2016    Gewürztraminer Spätlese Staufener Schlossberg
2014    Spätburgunder trocken Staufener Schlossberg