Gerhard und Andrea Groß mit Sohn Johannes / © Weinhof Goldatzel/Foto: Jana Kay

Weingut Goldatzel

Der Betrieb von Andrea und Gerhard Groß war viele Jahre lang vor allem seines Gutsausschanks wegen bekannt, hat sich in den letzten Jahren aber auch einen sehr guten Ruf für die Qualität seiner Weine erworben. Der Ertrag der zehn Hektar – neben 80 Prozent Riesling werden auch Grau-, Früh- und Spätburgunder angebaut – stammt teilweise von alten Reben aus Lagen in Johannisberg (Vogelsang, Hölle, Goldatzel), Winkel (Hasensprung) und Geisenheim (Kläuserweg) und wird zu traditionellen, würzigen, aber sehr saftigen Weinen verarbeitet.

Lagen:

Goldatzel (Johannisberg)
Hölle (Johannisberg)
Vogelsang (Johannisberg)
Kläuserweg (Geisenheim)
Bischofsberg (Rüdesheim)
Hasensprung (Winkel)

Aktuelle Weine:

2016    Riesling Kabinett trocken Winkeler Hasensprung
2016    Riesling Spätlese trocken „Bestes Fass“ Johannisberger Goldatzel
2016    Riesling trocken Erstes Gewächs Winkeler Hasensprung
2016    Riesling trocken Erstes Gewächs Geisenheimer Kläuserweg
2016    Riesling "feinherb" "Wie im Fluge"
2016    Riesling Kabinett „feinherb" Johannisberger Goldatzel
2016    Riesling Spätlese „feinherb" Johannisberger Hölle
2016    Riesling Spätlese "feinherb" Rüdesheimer Bischofsberg
2016    Riesling Spätlese "feinherb" Johannisberger Goldatzel
2016    Riesling "feinherb" "Alte Reben“ Johannisberger Vogelsang
2016    Riesling Kabinett Johannisberger Hölle
2016    Riesling Spätlese Winkeler Hasensprung