© Weingut Wagner

Weingut Wagner

Bereits im Jahr 1692 erwarben die Vorfahren der heutigen Besitzer Weinberge in Essenheim. 2002 haben die Brüder Ulrich und Andreas Wagner das Weingut von ihrem Vater Rudolf übernommen. Geisenheim-Absolvent Ulrich hatte nach Studien­abschluss praktische Erfahrungen in Süd­­afrika und beim Weingut Dr. Heger gesammelt. Er ist für den Keller verantwortlich, während der promovierte Historiker Andreas – der seit 2007 mehrere Winzerkrimis veröffentlichte – sich um die Ver­marktung kümmert. Inzwischen ist auch der dritte Bruder Christian im Betrieb tätig. Ihre wichtigsten Lagen sind Teufelspfad in Essenheim und Blume und Bockstein in Elsheim. Sie bauen Riesling, Grauburgunder, Silvaner, Weißburgunder und Sauvignon Blanc an, dazu die roten Sorten Spätburgunder, Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah. Die besten Weine eines Jahrgangs werden in der Linie „Jean“ (der Name des Urgroßvaters) vermarktet, darüber gibt es seit einigen Jahren eine Reserve-Linie.

Lagen:

Essenheim (Teufelspfad)
Blume (Elsheim)
Bockstein (Elsheim)

Aktuelle Weine:

2016    Weißer Burgunder trocken Essenheim Domherr
2016    Scheurebe Spätlese trocken Essenheim Teufelspfad
2016    Riesling trocken „vom tertiären Mergel Jean“ Essenheim Teufelspfad
2016    Riesling trocken „vom sandigen Löss Jean“ Essenheim Teufelspfad
2016    Weißer Burgunder Spätlese trocken „Jean“ Elsheimer Blume
2016    Grauer Burgunder Spätlese trocken „vom tertiären Mergel Jean“ Essenheim Teufelspfad
2016    Sauvignon Blanc trocken „vom sandigen Löss Jean“ Essenheim Teufelspfad
2016    Riesling Spätlese trocken „Reserve“ Essenheim Teufelspfad
2016    Spätburgunder Rosé trocken Essenheim Teufelspfad
2015    Spätburgunder Spätlese trocken „vom tertiären Mergel Jean“ Essenheim Teufelspfad
2013    Cabernet Sauvignon & Merlot trocken Essenheim Teufelspfad
2013    Spätburgunder Spätlese trocken „Reserve" Teufelspfad