© Weingut Mertz

Weingut Mertz

Sina Mertz hat mit 25 Jahren das elterliche Weingut übernommen und komplett neu ausgerichtet – neue Sortimentsstruktur, neue Weine, neue Etiketten. Ihr Weingut liegt in Eckelsheim, im Westen von Rheinhessen, nicht weit vom Anbaugebiet Nahe. Hier herrschen Porphyrböden vor, insbesondere in den Eckelsheimer Weinbergen. Ihre Weinberge liegen in Eckelsheim (Eselstreiber, Kirchberg), Wöllstein (Ölberg, Äffchen) und Gumbsheim. Riesling nimmt ein Viertel der Rebfläche ein, es folgen Silvaner und Grauburgunder, Scheurebe, Weißburgunder, Spätburgunder und Dornfelder und eine Reihe weiterer Rebsorten. Das Sortiment ist gegliedert in Liter- und Gutsweine, Ortsweine und Lagenweine, Orts- und Lagenweine werden spontan vergoren und bis zur Füllung auf der Vollhefe gelassen.

Lagen:

Eselstreiber (Eckelsheim)
Kirchberg (Eckelsheim)
Ölberg (Wöllstein)
Äffchen (Wöllstein)

Aktuelle Weine:

2016    Silvaner trocken (1l)
2016    Weißburgunder trocken
2016    Grauburgunder trocken
2016    Riesling trocken "vom Porphyr" Eckelsheimer
2016    Scheurebe trocken "vom Kliff" Eckelsheimer
2016    Riesling trocken Eckelsheimer Kirchberg
2016    Riesling halbtrocken
2016    Riesling Kabinett Eckelsheimer
2015    Dornfelder "R" trocken
2015    Spätburgunder trocken Eselstreiber