© Weingut Alfons Knauer

Weingut Alfons Knauer

Seit dem 19. Jahrhundert betreibt die Familie Weinbau im Nebenerwerb, seit Mitte der siebziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts konzentriert man sich ganz auf Wein, begann 1978 mit der Selbstvermarktung. Zu Beginn des letzten Jahrzehnts erweiterte Wolfgang Knauer die Rebfläche. 2012 begann die Zusammenarbeit mit dem Winzermeister Kilian Klein-Tebbe und dessen heutiger Ehefrau Jess Weaver, Önologin aus Neuseeland, die für den Keller verantwortlich sind. Seither wurde in Kellertechnik investiert, Rebfläche und Sortiment wurden nochmals erweitert. Wolfgang Knauer führt das Weingut zusammen mit Ehefrau Doris, die sich zusammen mit Tochter Johanna um Vermarktung und Vertrieb kümmert. Die Weinberge liegen alle in Dettelbach, in den Lagen Berg-Rondell und Sonnenleite, wobei hauptsächlich der Name der Großlage Honigberg verwendet wird. Zu 85 Prozent werden weiße Rebsorten angebaut. Der Ausbau der Weine erfolgt teils im Edelstahl, teils im Holz, ausgewählte Weine werden in 500 Liter-Fässern aus lokaler Steigerwald-Eiche oder französischer Eiche vergoren und ausgebaut.

Lagen:

Honigberg (Dettelbach)
Berg-Rondell (Dettelbach)

Aktuelle Weine:

2016    "Blanc de Blancs" Kabinett trocken Dettelbacher Honigberg
2016    Rivaner Kabinett trocken Dettelbacher Honigberg
2016    Grüner Silvaner Kabinett trocken Dettelbacher Honigberg
2016    Riesling Kabinett trocken Dettelbacher Honigberg
2016    Weißer Burgunder Kabinett trocken Dettelbacher Honigberg
2016    "Blanc de Noir" Kabinett trocken Dettelbacher Honigberg
2016    Scheurebe Kabinett trocken Dettelbacher Honigberg
2014    Pinot Blanc trocken Dettelbacher Berg-Rondell
2016    Rotling Kabinett "feinfruchtig" Dettelbacher Honigberg
2014    Pinot Noir trocken Dettelbacher Berg-Rondell